Landschaftsförderung

 

Sie möchten gesund bleiben?

Sie möchten sich gesund ernähren?

Sie möchten unsere Flora und Fauna erhalten?


Dann schützen Sie

mit uns 

unsere wertvolle Artenvielfalt.

 

 

 

Mensch

Tier

Pflanze

Zusammenwirken des Menschen mit der Tür und Pflanzenwelt bedarf der Anerkennung natürlicher Kreisläufe.
Gesellschaftliche Erfordernisse im Rahmen globalisierter  Prozesse sind nicht losgelöst vom jeweiligen Lebensraum zu betrachten.

Kein Lebewesen lebt für sich allein. Alles ist mit allem verbunden.

Wofür wir eintreten: 

Wir setzen auf ökologischen Landbau zum Erhalt der Artenvielfalt

Erhalt der Biodiversität, also der Vielfalt von Lebensräumen, Arten und Genen

Verzicht auf den Einsatz von Gülle aus konventionellen Mastbetrieben und jeglicher Form von synthetisch hergestelltem Dünger 
 – nur noch Einsatz von organischem Dünger 

Erhalt möglichst zusammenhängender Natur- und Wildschutzgebiete

Verzicht auf Pestizide/Stickstoffdünger in der Landwirtschaft

Erhalt und Schaffung neuer Naturschutzgebiete

Erhalt von Landschaftselementen wie Seen, Flüsse, Wälder, Wiesen, Pflanzenstrukturen, Täler, Moore und Sümpfe, besonders im urbanen Bereich

Unter Berücksichtigung der Freude, die jedes lebendige Wesen in einem natürlichen Lebensraum und Umfeld finden kann unterstützen wir planend und gestalterisch Projekte in den Bereichen Aus- und Weiterbildung

Wir fördern ein positives Erlebnisgefühl jedes einzelnen, denn das stärkt das Lebensgefühl, die Wahrnehmungen sowie das ästhetische und moralische Empfinden

Förderung von Bewegung in der Natur, dies trägt zur Gesundheit und Freude bei

Sie möchten doch auch Vielfalt in Ihrem Leben? 

Schenken auch Sie Ihrem Lebensraum die Aufmerksamkeit die benötigt wird, damit der Mensch, der Ihre Kind oder Ihr Nachbar sein könnte, ein gesundes Leben in natürlicher Harmonie genießen dürfen.

Was wir dafür tun: 

 

Wir erstellen Strategien und Konzepte für Landwirtschaftsbetriebe im nachhaltigen Umgang mit allen Ressourcen.

Wir haben Experten, die sich täglich im Umgang mit Nachhaltigkeit beschäftigen und Beratungen anbieten.

Unsere Projekte dienen der Aufklärung, Information im Umgang mit unserer Natur, sie helfen unsere Natur besser verstehen zu lernen.

 

Jetzt sind Sie gefragt

…?

Sind Sie bereit Ihre Einstellung zu

Ihrer Umwelt zu ändern?

Überdenken Sie Ihre Einstellung zu Natur und Umwelt

Nehmen Sie die frische Waldluft bewusst in sich auf.

Werden Sie sich bewusst, dass Sie ohne unsere Wälder und unsere Natur nicht existieren würden, es ist eine Koexistenz

Bauen Sie alte Verhaltensmuster ab, z.B.

    • Zu schnelles Fahren auf der Landstrasse
    • Überheblichkeit im Umgang mit der Natur
    • Kaufen Sie bewusst ein, z. B. biologisch angebaute Lebensmittel
    • Regional einkaufen
    • Nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad, statt das Auto oder gehen Sie auch mal zu Fuß
    • Unterschreiben Sie wichtige Petitionen (z.B. openpetition)
    • Halten Sie die Wälder sauber, durch richtige Müllentsorgung